LEGO Pirates – Die Piraten-Schatzinsel 70411

Das Set 70411 Piraten-Schatzinsel ist das zweite Set aus der LEGO-Serie Pirates das wir Euch vorstellen möchten. Nachdem wir letzte Woche das Set Großes Piratenschiff 70413 gebaut haben, darf natürlich die Schatzinsel nicht fehlen. Was ist schon ein Piratenschiff ohne Schatzinsel? Direkt zum Fazit >


Die Altersangabe auf dem LEGO Set 70411 Piraten-Schatzinsel liegt bei 5 bis 12 Jahren. Es hat 181 Bauteile, kostet 19,99 Euro im Handel – und das Gute vorweg: es gibt keine Aufkleber! Der Karton beinhaltet eine Bauanleitung und zwei Bausteintüten. Dies ist entsprechend der Altersangabe überschaubar. In der Piratenschatzinsel sind drei Minifiguren, ein Krokodil sowie ein Papagei enthalten. Den Produkttest hat mal wieder unser Spieletester Tizian durchgeführt.

70411_02_piratenschatzinsel

Bereits in der ersten Bauphase scheitert Tizian überraschend. Das Krokodilmaul kann er ohne Hilfe nicht am Rumpf befestigen, da die Steckverbindung sehr stramm ist. Ihm fällt positiv auf, dass es sich um ein blaues Boot handelt, da ihm die Farbe gut gefällt. Die braunen Boote sind seiner Meinung nach langweilig. Bei der Bootslampe benötigt Tizian nochmals Hilfe, da auch diese sehr schwer zu befestigen ist. Auf dem Steg sitzt in voller Pracht der Papagei. Ein Papagei gehört einfach zu einem Piraten Set dazu und wurde von Tizian bereits im Set „Großes Piratenschiff 70413″ kurzzeitig vermisst.

In Bauabschnitt Zwei wird die Schatzinsel gebaut. Es handelt sich um einen Totenkopf mit goldenem Zahn. Tizian empfand das Anbringen der Zähne als fummelig. Mit Hilfe einer Palme kann der Totenkopf hoch gezogen werden und die Höhle samt Schatz wird frei gelegt. Leider ist beim ersten Hochziehen der Totenkopf zusammengebrochen. Diese Stelle der Bauanleitung schien für Tizian kniffelig zu sein, da er sich dort verbaut hat und das Hochziehen des Totenkopfes dadurch nicht funktionierte. Beschützt wird der Schatz der Piraten-Schatzinsel von einer Kanone, die auf dem Totenkopf samt Munition befestigt ist. Natürlich darf auch hier die Piratenflagge nicht fehlen. Herrin der Schatzinsel ist in diesem Fall eine Piratenkönigin. Auch diesem Bausatz gibt es ein Geheimversteck, das jedoch diesmal eine Schatzkarte behütet.

Unser Fazit zum LEGO Set Piraten-Schatzinsel 70411

Tizian hat „gemütlich“ gebaut und dafür ca. eine dreiviertel Stunde gebraucht. Das Set ist überschaubar. Besonders gut gefallen hat ihm der Totenkopf. Alles im allem ein gelungenes Set.

Die Schatzinsel jetzt ausleihenSo einfach funktioniert Bauduu